1000 Seen Marathon 1

Kind paddelt

Nachwuchs am Ruder

Im letzten Jahr noch unfreiwillig dabei, dieses Jahr freiwillig und mit Nachwuchs. Dieses Wochenende haben wir wieder einmal das kleine Zelt eingepackt und uns auf den Weg zur Seenplatte gemacht.

Ziel war der 1000 Seen-Marathon mit Aufenthalt auf dem Campingplatz C24. Der kleine und sehr naturnahe Zeltplatz liegt ziemlich versteckt am Ufer des Labussees. Wie im letzten Jahr war es wieder ziemlich voll und ich bin mir ebenfalls ziemlich sicher, genau zwischen den gleichen Leuten mein Zelt aufgeschlagen zu haben. Wir hatten uns für die Teilnahme am Halbmarathon im Zweierkajak entschieden und Start war am Sonnabend um 9.00 Uhr. Die erste Nacht war schon ziemlich kalt und umso schöner war der Tag, kein Regen und erst leichter Nebel und später strahlende Sonne.

Beim Rennen fiel zwar einer der beiden Zylinder des Motors schon ziemlich früh aus und dennoch haben wir die 21 km unter den dafür angedachten drei Stunden – offiziell 2:51 – geschafft. Pünktlich zum Mittag wieder zurück, kurz ausruhen und den Nachmittag mit Stockbrot, Gegrilltem und einem kühlen Bierchen ausklingen lassen. Schickes Wochenende, Basta :-)

Links

Ein Kommentar zu “1000 Seen Marathon

  1. Reply Christine Okt 11,2015 13:00

    Ihr wurdet unter der Brücke am Peetschsee gesehen und fotografiert ;-P

    Unterhalb Brücke

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: