Schrammsteine und Co.

Im diesjährigen Sommerurlaub zog es und mal wieder in die Sächsische Schweiz. Eine schöne Woche mit noch schönerem Wetter und einem Super-Ausblick auf den Falkenstein von der Ferien-Bungalow-Terrasse.  Größtenteils waren wir wieder zu Fuß unterwegs und selbst mit Kinderwagen (dreirädriges Sportbuggy-Teil mit Bremse) war beispielsweise die Umrundung des Falkensteins mit Abstecher zum Großen Schrammtor und Rückweg über den Lattengrund kein Problem. Am schwierigsten war eigentlich immer der Rückweg nach Ostrau, da man innerlich schon auf Ausruhen gepolt war und dann noch diesen elendigen Aufstieg hinter dem Aufzug bewältigen musste.

Des Weiteren gab es eine Wanderung zum Kuhstall und ein Besuch im Labyrinth war natürlich ebenfalls Pflicht. Tretboot fahren auf dem Amselsee inklusive leckerem Forellenessen wurde auch abgehakt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: