Verdammt, wo zum Teufel …

… liegt Hünxe. Unserer Kurzbesuch bei Tante T. in Nordrhein-Westfalen war diesmal von kleineren Tagesausflügen in die Umgebung geprägt:

 

Landschaftspark Duisburg

Hierbei handelt es sich um einen Park in dessen Zentrum ein altes Hüttenwerk steht. Wenn Mann das Gezeter der Frau ausblendet ist der Landschaftspark ein idealer Ort zum Entspannen und Fotografieren. Ein riesiger Abenteuerspielplatz insbesondere für mich und den Grossen, dem insbesondere der Aufstieg auf den Hochofen inklusive Aussicht gefiel. Zu Entdecken gibt es eigentlich an jeder Ecke was.

Zoo Duisburg

Zum Ausgleich ging es dann in den Duisburger Zoo. Leider hatte das Delfinarium wegen Baumaßnahmen geschlossen – Robbenfütterung, Koalas und das Giraffenbaby sorgten für jede Menge Unterhaltung.

 Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen

Einen ganzen Tag verbrachten wir in den drei Themenwelten Asien, Afrika und Alaska. Es gibt für alle Altersgruppen an jeder Ecke was zu entdecken und es ist wirklich beeindruckend wieviel Platz die Tiere im Park haben.

Xanten

Auf Empfehlung verbrachten wir unseren letzen Tag in Xanten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: