Elbsandsteingebirge

Der diesjährige Sommerurlaub führt uns ins Elbsandsteingebirge mit Unterkunft in Postelwitz. Sozusagen erster Test des Nachwuchses auf Ausdauerfähigkeiten beim Wandern. Erster großer Weg sollte eine Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn zum Lichtenhainer Wasserfall sein und von dort aus zu Fuß zum Kuhstall. Zu unserer Verwunderung quängelte der Nachwuchs nicht und hatte sogar eine Menge Spaß. So wurden spätere Ausflüge zur Festung Königstein, auf die Bastei oder einfach in der Gegend um Bad Schandau zu keinem größeren Problem. Einen Tag ging es mit der Bahn nach Dresden um Uropa zu besuchen und ein Tag war für mich und die Schrammsteine allein reserviert.

Leave a Reply

  

  

  

Willst Du auf Deiner eigenen Website antworten? Schick mir eine Webmention indem Du etwas auf Deiner Website schreibst das auf diesen Artikel verlinkt, und füge die URL anschließend unten ein