Zillertal 1

Wie in den Jahren zuvor ging es auch in den Winterferien 2014 zum Skiurlaub ins Zillertal. Nach langer Autofahrt mussten wir feststellen das relativ wenig Schnee vorhanden war. Im tiefsten Winter fanden  wir das Tal grün vor.

Da der Große wieder fest für die Skischule eingeplant war fiel die Wahl des Skigebietes mal wieder auf die schöne und abwechslungsreiche

Zillertal Arena in Zell

und obwohl der erste Tag doch recht trüb ausfiel besserte sich das Wetter. Der Montag überraschte dann erst einmal mit übermäßigem Wind so dass mit Ausnahme der Rosenalmbahn und der Karspitz I im Skigebiet keine Lifte fuhren. Gegen elf Uhr normalisierte sich alles. Aufgrund des Windes war das Gebiet relativ leer und anfangs hat kaum jemand mitbekommen das Karspitz II wieder anlief.  Die fast leere Seilbahn beförderte uns auf über 2000 Meter Höhe, wo uns fast unbefahrene Pisten erwarteten.

Ähnliches Wetter erwartete uns dann nochmals am Mittwoch, bescherte uns aber die beste Abfahrt schlechthin. Wieder fuhren fast den gesamten Vormittag die Lifte nicht und kurz vor Mittag öffnete der Hanser-Express und damit auch die Rote 19. Nach der Abfahrt überraschte uns der Skischüler noch mit der Nachricht an diesem Nachmittag ebenfalls den Hanser-Express auszuprobieren. Mit der gesamten SkiSchulKlasse folgte eine Abfahrt über 19c/b. Seine erste „Rote“stolzer Papa.

Donnerstag gab es dann nach erfolgreicher Abschluss-Prüfung (Slalom-Rennen und nochmals 19c/b) Zeugnisse. Der Schüler erreichte in der Wertung den erfolgreichen 3.Platz in seinem Durchgang. Ski-Schule war aus und wir hatten genug Abfahrten und ApresSki in der Arena. Am Abend gab es dann in Zell noch die entsprechende Urkunde und den ersehnten Pokal – Danke Lydia – Dank an die Skischule

Auch dieses Jahr hab ich aufgrund des Wetters/Ski-Schul-Kind/Faulheit den Übergang nach Königsleiten nicht geschafft; wird aber nachgeholt, das letzte Mal ist ja nun schon *ähm* acht Jahre her.

Spieljoch

Freitag – wurde dann nochmal richtig die Sau rauslassen, im sehr kinderfreundlichen (weniger befahrenen) Skigebiet in Fügen. Ohne Skilehrer, diesmal an unserer Leine. Nach letzter Abfahrt bis zur Mittelstation der Spieljochbahn in der dort vorhandenen Hütte eingekehrt (Schmalzbrot/Radler/Kaiserschmarrn!!!) und den Rest des Nachmittags in der Fügener Therme verbracht.


Links

Ein Kommentar zu “Zillertal

Leave a Reply

  

  

  

Willst Du auf Deiner eigenen Website antworten? Schick mir eine Webmention indem Du etwas auf Deiner Website schreibst das auf diesen Artikel verlinkt, und füge die URL anschließend unten ein