Zillertal 2015

Statistiken

Gesamtstrecke 157.17 km
Höhenmeter abwärts 17603 m
Höchstgeschwindigkeit 72 km/h
Germknödel 7

Quellen: runtastic, Messstrecke Kreuzwiese, Bauch

Wetter

Bestes Skifahrwetter über die gesamte Woche erwartete uns und nur am Vormittag des zweiten Tages zog es sich in der Zillertal-Arena etwas zu. Aber wer lässt sich schon von etwas Nebel abhalten. Die Temperatur lag immer etwas unter Null so dass wir jeden Tag mit besten Pistenverhältnissen rechnen konnten.

Strecken

Aufgrund der Skischule für das Kind waren wir wie im letzten Jahr an die Zillertal-Arena in Zell am Ziller gebunden. Macht aber nix, ist ja groß genug und für jeden was dabei. Für den Grossen ging es am ersten Tag auf den Plattenanger (blaue 12), die Enttäuschung saß tief, besserte sich jedoch am zweiten Tag als die Skilehrerin sich doch für den Weg nach oben und die roten Pisten entschied. In diesem Jahr haben wir auch wieder den Übergang durch das Teufeltal nach Gerlos/Königsleiten geschafft. Sollten keine zehn Jahre werden und das Wetter passte bestens.

Natürlich gab es auch wieder das grosse Skirennen und der Große absolvierte die Strecke in sagenhaften 24,36 Sekunden – Platz 1.

Den letzten Tag verbrachten wir wieder am Spieljoch und trotz starker Einschränkung der Sicht konnten wir in diesem Jahr die komplette Abfahrt ins Tal  nehmen und anschließend den Urlaub in der Zillertaltherme wieder ausklingen lassen.

Leave a Reply

  

  

  

Willst Du auf Deiner eigenen Website antworten? Schick mir eine Webmention indem Du etwas auf Deiner Website schreibst das auf diesen Artikel verlinkt, und füge die URL anschließend unten ein